Internationale Parks

Universal Studios Japan bringen „Resident Evil“ zurück zu den „Halloween Horror Nights“

„Resident Evil – The Extreme“ © Universal Studios Japan
„Resident Evil – The Extreme“ © Universal Studios Japan

Die Universal Studios Japan haben ihr diesjähriges “Halloween Horror Nights” Lineupbekannt gegeben. Das Event findet vom 06. September bis zum 04. November 2019 statt.

Wie in vielen anderen Freizeitparks auch, sind die „Halloween Horror Nights“ im Grunde zweigeteilt. Am Tag findet eine familienfreundliche Halloween Party statt und am Abend ziehen fiese Kreaturen durch den Freizeitpark. Am Tag können die Besucher zusammen mit den Minionsund anderen Universal Figuren diverse Shows erleben. Wenn die Dämmerung Eintritt, wird mit „Wonderland Seasons Joy-Halloween“ eine neue Halloween Parade präsentiert. Das Highlight hierbei sind zahlreiche funkelnde Kostüme der Paradendarsteller. Dies ist der Abschluss der freundlichen Halloween Variante in den Universal Studios Japan.

Mit „The Zombies Festival of Hell“ zieht das Böse und Grauenhafte in den Park ein. Zahlreiche Zombies befinden sich nun in den Straßen der Universal Studios Japan und die zahlreichen Horror Attraktionen werden eröffnet. In diesem Jahr gibt es drei Horror Attraktionen, wovon eine komplett neu sein wird.

„Resident Evil“ ist zurück in den Universal Studios Japan

Neu in diesem Jahr wird die Horror Attraktion „Resident Evil – The Extreme“ sein. Eine Attraktion, welche es in anderer Form bereits von 2013 bis 2015 im Park gab. Die Besucher finden sich selbst in Raccoon City wieder, welches voll von infizierten Personen ist. Nun gilt es mit den Figuren aus dem Videospiel „Resident Evil 2“ einen Weg aus dieser Situation zu finden. Die Besucher sind hierbei mit Laserpistolen ausgestattet, mit denen sie die heranstürmenden Zombies eliminieren können. Die Universal Studios Japan sprechen selbst von einer sehr intensiven Erfahrung.

„Cult of Chucky“ © Universal Studios Japan

Zudem werden die beiden Horror Attraktionen aus dem vergangenen Jahr „Area 51“ und “Cult ofChucky –  Chucky´s Madness Ward“ erneut in den Universal Studios zu finden sein.

Doch es wird noch nicht spezielle Shows und exklusive Horror Attraktionen während der „Halloween Horror Nights“ geben. Auch bestehende Attraktionen erhalten ein gruseliges Overlaywährend der Veranstaltungstage. So wird der Simulator „Terminator 2: 3D“ einen speziellen „Ryoko“ Film erhalten und die Attraktion „Space Fantasy“ wird zu „Space Fantasy: Black Hole“. In „Space Fantasy: Black Hole“ treten die Besucher in eine andere Dimension ein und erleben schaurige Dinge.

Die „Halloween Horror Nights“ finden vom 06. September bis zum 04. November 2019 in den Universal Studios Japan statt.

Sicher dir jetzt günstige Tickets für die Halloween Horror Nights in den Universal Studios Japan!

Du suchst weitere Halloween News und Infos? Besuch unsere Halloween 2019 Microsite!

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250