Universal Studios Japan feiern auch in diesem Jahr Weihnachten

© Universal Studios Japan
© Universal Studios Japan

Die Universal Studios Japan verwandeln sich ab den 13. November 2020 in ein Winter Wunderland. Denn dann startet das alljährliche Event zu Weihnachten. Allerdings weitaus kleiner dank der aktuellen COVID-19 Pandemie. Daher müssen die Besucher auf einen Weihnachtsbaum, einer Weihnachtsparade und einer Abendshow verzichten. Auch wenn diese drei Dinge wichtige Bestandteile des Events waren, haben sich die Universal Studios Japan andere interessante Dinge ausgedacht.

Was erwartet die Besucher in diesem Jahr?

Eine Konstante zu den vergangenen Jahren, sind die festlichen Dekorationselemente in den gesamten Universal Studios Japan. Außerdem kehrt das “Yellow Christmas” im Themenbereich “Minion Park” zurück. Neben einem wundervoll winterlich gestalteten Themenbereich, erwarten die Minions in knuffigen Winteroutfits auf die Besucher. Doch was sind die Neuheiten in diesem Jahr?

Neu in diesem Jahr sind zwei Outdoor Shows mit den Namen “Happy Christmas Street Party” und “New York Christmas Wish”. Dazu gesellen sich mit “Power of Pop – Christmas Edition” und “Wonderland Season’s Joy – Christmas Edition”, zwei bereits bekannte Shows hinzu. Aber worum geht es bei den beiden Neuheiten 2020?

Was ist neu zu Weihnachten in den Universal Studios Japan?

“Happy Christmas Street Party” befindet sich auf der Bühne vor “Mel’s Drive-In” und ist im Grunde eine große Straßenparty. Die rund 20 Minütliche Show spielt die beliebtesten Weihnachtslieder und lässt die Besucher mit Abstand tanzen. Mit dabei sind auch die beliebte Figuren von den Peanuts, Hello Kitty und der Sesamstrasse.

“New York Christmas Wish” findet im “New York” Themenbereich des Parks statt. Die Show erzählt eine romantische Geschichte, die begleitet von Violinen und Live Sängern ist.

Das große Fest zu Weihnachten findet in den Universal Studios Japan vom 13. November bis zum 27. Dezember 2020 statt. Natürlich sofern es zu keinem weiteren Lockdown in Japan kommt. Solltest du doch mehr mit dem Event beschäftigen wollen, empfehlen wir dir einen Blick auf die offizielle Website des Parks.

Quelle: TDR Explorer, 29. Oktober 2020

Chris

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar