Universal Studios Orlando eröffnen zwei “Low Budget” Hotels

(c) Universal Studios Orlando
(c) Universal Studios Orlando

Universal Studios Orlando mit 10.000 Hotelzimmern

Die Universal Studios Orlando werden zwei neue “Low Budget” Hotels eröffnen. Universal verspricht Preise von unter 100 USD pro Nacht, welches demnach die günstigste Übernachtungsmöglichkeit sein wird.

Entstehen werden die beiden neuen Hotels auf dem ehemaligen Wet n Wild Land. Dies befindet sich an der Kreuzung des Universal Blvd. und dem International Drive. Nachdem der neue Wasserpark “Volcano Bay” eröffnet wurde, hat sich Universal von dem vorherigen Wasserpark verabschiedet. Die beiden neuen Hotels werden zusammen 4.000 Zimmer haben. Somit werden die Universal Studios Orlando nach der Eröffnung insgesamt mehr als 10.000 Hotelzimmer haben.

Weitere Hotels in Zukunft geplant

NBC Universal CEO Steve Burke hat den Plan für den Standort Orlando in Zukunft 15.000 Hotelzimmer anzubieten. Daher dürfte in Zukunft noch ein weiteres Hotel kommen.

Solltet ihr Überlegen in den neuen Hotels übernachten zu wollen, starten die Reservierungen für Euch bereits im kommenden Jahr.

Quelle: Universal Orlando Blog

Chris

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar