Internationale Parks

Walibi Belgium feiert die Eröffnung der „Karma World“ und „Fun World“

"Fun Pilot" die Familienachterbahn © Walibi Belgium
"Fun Pilot" die Familienachterbahn © Walibi Belgium

Walibi Belgium steht vor einer großen Umgestaltung in den kommenden Jahren. Heute wurden die beiden Bereiche „Karma World“ und „Fun World“ offiziell eröffnet.

Durch die beiden neuen Themenbereiche „Karma World“ und „Fun World“, ist Walibi Belgium um neue Hauptattraktionen reicher. Darunter der Darkride „Popcorn Revenge“ und die Achterbahn „Fun Pilot“. Begleitet wurde der heutige Tag von einem bunten Programm, passend zu den neuen Thematiken. Insgesamt wurden rund 17 Millionen Euro vom Park investiert.

„Karma World und Fun World sind Musterbeispiele für die Zukunftsvision von Walibi. Die Umgestaltung der beiden Bereiche wurde bis zur Perfektion entwickelt, um unsere Besucher in eine einzigartige Atmosphäre eintauchen zu lassen. Darüber hinaus bieten die neuen Attraktionen neue Erlebnisse für Jung und Alt. Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis, sowie die Begeisterung und Neugier, welche wir bereits erhalten haben.“, sagte Jean-Christophe Parent, Geschäftsführer Walibi Belgium.

Bis 2023 wird Walibi Belgium komplett anders aussehen

Die heute eröffneten Neuheiten sind Teil eines groß angelegten Plan für Walibi Belgium. Bis zum Jahr 2023, wird der belgische Freizeitpark sich komplett neu erfinden. Der ehrgeizige Plan, startete bereits 2018 mit der Eröffnung der Familienachterbahn „Tiki-Waka“ und dem Themenbereich „Exotic World“.

(c) Walibi Belgium
(c) Walibi Belgium

Auch der Wasserpark „Aqualibi“ erhielt in der vergangenen Saison ein neues karibisches Thema mit einem neuen Kinderbereich. Neben großen Investitionen, werden auch zahlreiche neue Arbeitsplätze in Walibi Belgium geschaffen. Bis 2023 werden 60 neue Vollzeitstellen geschaffen.

Quelle: Pressemitteilung Walibi Belgium, 25. Mai 2019