Warner Bros. Movie World schickt Achterbahn “Arkham Asylum – Shock Therapy” in Rente

"Arkham Asylum - Shock Therapy" © Warner Bros Movie World
"Arkham Asylum - Shock Therapy" © Warner Bros Movie World

Ist die “Arkham Asylum – Shock Therapy” bald Geschichte? Schickt die Warner Bros. Movie World eine Achterbahn mit langer Geschichte in Rente? Erfahre alles über den aktuellen Stand der Achterbahn, sowie die lange Geschichte der Attraktion.

Hat der Joker gewonnen und Arkham Asylum schließt für immer?

Aktuell geht das Gerücht um, dass die Warner Bros. Movie World die Achterbahn “Arkham Asylum – Shock Therapy” abreißen will und auf selbiger Fläche eine Neuheit bauen möchte. Mittlerweile hat die Warner Bros. Movie World uns gegenüber den Abriss bzw. die Schließung der Achterbahn bestätigt. Somit machte es durch aus Sinn, dass die Hängeachterbahn seit 2020 nicht mehr im Betrieb und auch von der Website der Movie World verschwunden ist.

Demnach habe der Freizeitpark sorgfältig abgewogen, wie es mit der Achterbahn weitergehen soll. Und man habe sich für eine Stilllegung entschlossen. Was die Movie World als Ersatz plant, wolle man in den nächsten Wochen und Monaten bekannt geben.

Die Warner Bros. Movie World bestätigt die Schließung der Achterbahn "Arkham Asylum - Shock Therapy"

Erst “Lethal Weapon – The Ride” und dann “Arkham Asylum – Shock Thearpy”

Die Geschichte der Achterbahn geht bis in das Jahr 1995 zurück. Damals wurde die Anlage als “Lethal Weapon – The Ride” feierlich eröffnet und erfreute die Besucher. Ähnlich wie damals in der Bottroper Movie World, wurde vor der eigentlichen Fahrt eine Pre-Show gezeigt. Diese bereitete die Besucher auf die kommenden Fahrelemente vor, welche durch Szenen aus den originalen Lethal Weapon Filmen entnommen wurden. Nach der Pre-Show ging man durch einen Schrottplatz, um dann in die Achterbahnstation zu gelangen. Alte Warner Bros. Movie World Germany Besucher werden gewisse Ähnlichkeiten zur deutschen Lethal Weapon Achterbahn mit Sicherheit wiederfinden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2012 wurde Gothams Gefängnis Arkham Asylum eröffnet

Bis zur Saison 2012 drehte der Suspended Looping Coaster von Vekoma als “Lethal Weapon – The Ride” munter seine Runden. Um dann in das DC Universum von Batman eingegliedert zu werden. Von nun an hieß die Achterbahn “Arkham Asylum – Shock Therapy”. Neben der kompletten Umgestaltung erhielt die Achterbahn auch neue Züge von Kumbak. Die neuen Züge brachten verbesserte Fahreigenschaften, On-Board Audio und verbesserte Sicherheitssysteme.

Am 07. April 2012 wurde “Arkham Asylum – Shock Therapy” offiziell eröffnet. Neben einer Verlegung des Eingangs, wurde auch der Wartebereich natürlich umgestaltet. Die Verlegung des Eingangs war der neuen Superman Achterbahn in der Warner Bros. Movie World geschuldet, welche sich direkt am Eingang des Parks befindet. Doch wie sah das neue Besuchererlebnis in der Welt von Batman aus?

Im Grunde betraten die Besucher ein Arkham Asylum, welches von dem Joker entsprechend dekoriert wurde. Diverse Graffiti verzierten die Wände und generell schien alles verwüstet zu sein. Zusätzlich liefen Nachrichten Sendungen, die davon berichteten, dass Batmans Gegenspieler das Gefängnis eingenommen haben. Während die Besucher durch das Gefängnis in Richtung Achterbahnstation gehen, sehen sie die Zellen bekannten Batman Bösewichte wie Two-Face und Poison Ivy. Interessant ist, dass man nun gewisse Parallelen zu dem Inverted Coaster “Batman: Arkham Asylum” im spanischen Parque Warner wiederfindet. Dort durchläuft man einen ähnlichen Wartebereich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die letzte Neuheit von “Arkham Asylum – Shock Therapy” war, dass die Achterbahn einen eigenen Virtual Reality Film bekommen hat. Daher waren die letzten beiden Reihen des Zuges für die VR-Erfahrung vorbehalten. Aber nun scheint Arkham Asylum in der Warner Bros. Movie World der Vergangenheit anzugehören.

Technische Daten von “Arkham Asylum – Shock Therapy”

  • Länge: 765,0 Meter
  • Höhe: 33,3 Meter
  • Überkopfelemente: 5
  • Hersteller: Vekoma
  • Typ: Suspended Looping Coaster
  • Fahrzeit: 1 Minute 42 Sekunden
  • Züge: 2
  • Personen pro Zug: 20
  • Kapazität: 1.010 Personen pro Stunde

Damit du von zu Hause die Fahrt nochmal miterleben kannst, haben wir ein passendes Onride Video für dich gefunden:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neuheit 2021 soll in den kommenden Monaten bekannt gegeben werden!

Um was für einen Ersatz es sich handeln wird, nannte der Freizeitpark bislang noch nicht. Auch ist aktuell nicht bekannt, ob die Achterbahn an einen anderen Freizeitpark verkauft wurde oder letztendlich verschrottet wird. Wir sind auf jeden Fall bereits darauf gespannt, was der sympathische Filmpark für die kommenden Jahre in der Pipeline hat.

Chris

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar