Internationale Parks

Attractiepark Slagharen zufrieden mit der vergangenen Saison

Gold Rush Konzept (c) Attractiepark Slagharen
Gold Rush Konzept (c) Attractiepark Slagharen

Der Attractiepark Slagharen konnte in der vergangenen Saison, die Einnahmen und die Ausgaben pro Besucher steigern. Dies ist ein positiver Trend der vergangenen Jahre. Eine Angabe zu den Besucherzahlen machte der niederländische Park jedoch nicht. Dennoch wurden in den vergangenen Jahren um die 1 Million Besucher begrüßt. Für die Zukunft plant der Park die Margen weiter zu erhöhen, sagte eine Sprecherin des Freizeitparks.

Attractiepark Slagharen strukturiert sich um

AttractiePark Slagharen ElTorito Konzept
Konzept “El Torito” (c) Attractiepark Slagharen

In der vergangenen Saison, wurde besonderen Wert auf die Verjüngung des Parks gelegt. Daher wurde die Attraktion “Octopus” mit einem neuen Rodeo Thema umthematisiert und in “El Torito” umbenannt. Außerdem wurden zahlreiche Unterkünfte des Feriendorf renoviert. Dadurch erhofft man sich einen jüngeren und frischeren Eindruck zu übermitteln. Außerdem versucht man sich zu einem reinen “Wilden Westen” Park zu etablieren.

In der kommenden Saison wird der Park einen neuen Triple Launch Coaster namens “Gold Rush” eröffnen. Außerdem werden neue Ferienhäuser eröffnet und der Haupteingang neu gestaltet. Auch für die Jahre darüber hinaus, sind bereits weitere Pläne in der Schublade. Geschäftsführer Wouter Dekkers sagte Ende letzten Jahres, dass er sehr gerne einen Rapid Ride im Park sehen würde. Ob dies in Zukunft umgesetzt werden kann, steht leider noch in den Sternen. Doch dafür könnte die angekündigte Parkerweiterung ein Hinweis sein. Die hinter dem Riesenrad befindlichen Bungalows, sollen demnächst abgerissen werden. Der entstandene Platz soll für eine Parkerweiterung genutzt werden. Dies sagte der Park in dem vergangenen Jahr.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten