Internationale Parks

Avonturenpark Hellendoorn feiert auch in diesem Jahr Halloween

"Heksendoorn" © Avonturenpark Hellendoorn/ThemePark-Central.de
"Heksendoorn" © Avonturenpark Hellendoorn/ThemePark-Central.de

Lange wusste der Avonturenpark Hellendoorn nicht, ob in diesem Jahr Halloween gefeiert werden konnte. Nun freut sich der Park bekannt zu geben, dass auch die gruselige Jahreszeit in Hellendoorn stattfinden wird. Die Frage ist nur wie und wird es auch „Screams“ in diesem Jahr geben?

Bereits seit der Saison 2000 gehört das Halloween Event „Heksendoorn“ zum festen Bestandteil im Avonturenpark Hellendoorn. Trotz der aktuellen COVID-19 Probleme weltweit, wird der Freizeitpark auch in diesem Jahr Halloween feiern. Deshalb wird zur Zeit der gesamte Park liebevoll gruselig dekoriert, um ein wundervolles Herbstambiente zu schaffen. Über 2.000 Kürbisse werden diese Atmosphäre unterstützen, sowie zahlreiche süße Hexen und fröhliche Vogelscheuchen. Ab dem 03. Oktober 2020 startet die gruselige Zeit im Avonturenpark Hellendoorn. Als besonderes Highlight präsentiert der Park in diesem Jahr eine neue Theatershow mit der Oberhexe Odelia als besonderen Gast. Außerdem wird es diverse musikalische Darbietungen im Park geben und zahlreiche kostenlose Aktivitäten für alle Kinder.

Präsentiert der Avonturenpark Hellendoorn auch Horror Attraktionen zu Halloween?

Aber es wird natürlich auch Horror Attraktionen in diesem Jahr geben. Diese beiden werden, wie im letzten Jahr auch, „Horror Hotel“ und „Death Lab“ sein. Die gleichen wie im letzten Jahr? Also heißt das, dass sich nichts in den Attraktionen verändern wird? Nee das ist nicht der Fall, denn beide Horror Attraktionen haben neue Elemente erhalten, damit weiterhin ein spannendes Gruselerlebnis garantiert ist. Allerdings gibt es auch einen kleinen Wermutstropfen. Das allseits beliebte Horror Event „Screams“, wird in diesem Jahr nicht stattfinden können. Der Grund sind die auferlegten Hygienemaßnahmen im Park, wodurch das Horror Event schlichtweg nicht umsetzbar ist. Dennoch werden an drei Tagen im Oktober diverse Horror Akteure durch den Park ziehen, um ein kleines „Screams“ uns Besuchern bieten zu können. Diese Tage sind der 14., 17. und 24. Oktober 2020.

Wie in jedem Jahr, wird zu „Heksendoorn“ der Freizeitpark länger geöffnet haben. Normalerweise immer bis 20 Uhr, doch in diesem Jahr wurde das Zeitfenster bis 22 Uhr ausgeweitet. Bis 18 Uhr ist es im Park fröhlich gruselig, um anschließend schauderhaft gruselig zu werden. Solltest du nun Lust auf einen Halloween Besuch im Avonturenpark Hellendoorn haben, kannst du dich über die Hygienemaßnahmen auf der offiziellen Website informieren. Dort kannst du auch deine Tagestickets vorab online bestellen.

Quelle: Pressemitteilung Avonturenpark Hellendoorn, 24. September 2020

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten