Internationale Parks

Avonturenpark Hellendoorn sucht eine Drachenmutter

"DrakenNest" im Avonturenpark Hellendoorn (c) Youtube/Xtremerides
(c) Youtube/Xtremerides

Hast du oder bist du eine Drache als Mutter?

Eine Mutter, die dumme Streiche macht, Menschen gerne spät erschreckt und jederzeit, die letzten Plätzchen aus der Dose nimmt? Mütter, die ab und zu etwas taktlos sind und die manchmal das Wohl Anderer hinter dem eigenen Interesse hängen?

Diese Mütter werden über das Gewinnspiel via Facebook von Avonturenoark Hellendoorn gesucht. Die Siegerinnen gewinnen Freikarten und kommen auch in den Kontakt mit dem Drache Hellendran von der brandneuen Attraktion „DrakenNest“, um zu bestimmen, wer der größte Drache unter den Müttern ist.

Wie funktioniert es?

Ab Montag, den 29. Mai können Mütter via Facebook von Avonturenpark Hellendoorn vorgeschlagen werden. Am 01. Juni, 08. Juni, 15. Juni und 22. Juni werden die „Drachen als Mütter“ verkündet, die dann zusammen mit ihrer Familie sich dem Drache Hellendran in Avonturenpark Hellendoorn gegenüber stehen dürfen. Danach dürfen natürlich alle anderen spannenden Attraktionen besucht werden.

Die Suche nach dem „Drachen einer Mutter“ ist eine Inititaive vom Avonturenpark Hellendoorn. Kürzlich öffnete der Park die brandneue Attraktion „DrakenNest“ mit dem recht gewissenlosen Drachen Hellendra, die alle was blinkt/glitzert stiehlt und mit zu ihrem Drachennest nimmt, wo sie alles aufhebt. In einer spannenden Attraktion werden die Besucher herumgewirbelt und geschaukelt! Ein einmaliges Erlebnis!

Versteckt im prächtigen Wald liegt der gemütlichste Familienpark der Niederlande; Avonturenpark Hellendoorn! Die Atmosphäre ist gemütlich, der Abstand zwischen den Attraktionen ist klein und die Wartezeiten für die Attraktionen sind kurz! Mit rund 30 Top-Attraktionen, diversen Shows und tollen Aktivitäten ist für jeden etwas dabei. Avonturenpark Hellendoorn ist geöffnet bis zum 29.Oktober.2017. Der Eintrittspreis für den Avonturenpark ist 23,50 € und für Kinder bis 2 Jahren ist der Eintritt kostenlos. Ein Saisonpass 2017 ist erhältlich für 57,50 € pro Saison. In der Nebensaison ist der Park während manchen Werktagen geschlossen.

Avonturenpark Hellendoorn ist Teil von einer internationalen Gruppe von 11 Freizeitparks unter dem Namen Looping Holding. Die Parks in dieser Gruppe zeichnen eine starke regionale Verbindung aus und besitzt treue Besuchergruppen.

(c) Pressemitteilung Avonturenpark Hellendoorn, 29. Mai 2017

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten