ThemePark-Central.de

„Erdbeer Raupenbahn“ eröffnet 2023 in Karls Erlebnis-Dorf Elstal

Spaß mit Freunden in Karls Erdbeer-Raupenbahn © Karls Erlebnis-Dorf Karls Koserow
Spaß mit Freunden in Karls Erdbeer-Raupenbahn © Karls Erlebnis-Dorf

Karls Erlebnis-Dorf Elstal wird 2023 einen wahren Karls Klassiker eröffnen. Denn die allseits beliebte „Erdbeer Raupenbahn“ wird das Angebot des Standorts erweitern.

Karls Erlebnis-Dorf Elstal bekommt endlich die „Erdbeer Raupenbahn“

Die „Erdbeer Raupenbahn“ ist bereits in Rövershagen, Zirkow und Koserow fester Bestandteil des Angebots. Auch die zukünftigen Karls Standorte in Oberhausen und Döbeln, sollen eine solche Anlage zur Eröffnung bekommen. Daher ist es umso schöner, dass nun auch die Besucher vom Karls Erlebnis-Dorf Elstal dann bald die Möglichkeit einer Fahrt haben. Aber was genau ist diese Attraktion?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bei der „Erdbeer Raupenbahn“ handelt es sich um eine kleine Familienachterbahn von dem italienischen Hersteller SBF Visa. Mit 3,8 Metern Höhe und einer Länge von 138 Metern, ist sie auch technischer Sicht vielleicht nicht der Grund ab 2023 nach Elstal zu fahren. Doch vielmehr besticht die Anlage durch eine authentische und schöne Thematisierung. Denn der Zug ist wie eine kleine Erdbeer Raupe gestaltet, welcher unter anderem durch eine riesige Erdbeere fährt. Genau dazu hat Karls sich eine kleine Geschichte ausgedacht, welche wir euch nicht vorenthalten möchten:

Ab 2023 besitzt Karls in Elstal zwei Achterbahnen

Nach der Eröffnung 2023 wird Karls Erlebnis-Dorf Elstal insgesamt zwei Achterbahnen haben. Aktuell ist „K2“ die einzige Anlage, welche aber unheimlich viel Spaß macht. Bereits seit 2014 dreht „K2“ seine Runden in Elstal. Bei dieser Achterbahn dreht sich alles um die Kartoffel. Der Start ist im Kartoffelkeller, bis der Zug schließlich den Aufzug erklimmt und das Tageslicht erblickt. Das Besondere hierbei ist, dass die Achterbahn-Wagen aus Holz sind. Das findet man tatsächlich nicht ganz so oft in einem Freizeitpark.

Quelle: Twitter Karls, 18. Februar 2022

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar