Internationale Parks

Erste Artworks vom Majaland aus dem Holiday Park

Erster Plopsa Park in Polen

Die Fanseite Plopsafans, hat erste Artworks zum kommenden Park „Majaland“ veröffentlicht. Der rund 10 ha große Themenpark entsteht durch eine Zusammenarbeit zwischen der Plopsa Gruppe und der niederländischen Investorgruppe Momentum Capital. „Majaland“ wird einen Indoor- sowie einen Outdoor Bereich besitzen und ist der erste Themenpark des Holiday Parks Kownaty. Insgesamt soll der Themenpark jährlich 300.000 Besucher begrüßen und im Frühjahr 2018 eröffnen. Die ursprüngliche Eröffnung, war für Dezember 2017 angedacht.

Artworks zeigen einige Attraktionen aus dem Majaland

Die Artworks zeigen neben einer farbenfrohen Welt, auch erste Attraktionen aus dem Park. Einige dürften bereits aus dem deutschen Holiday Park bekannt sein. So werden Versionen von den Attraktionen „Flip, der Grashüpfer“ und „Majas Blütensplash“ gebaut. Außerdem wird eine Kinderfahrschule und eine „Fire Brigade“ von Zamperla integriert. Eine solche „Fire Brigade“, befindet sich auch im Movie Park Germany im Themenbereich „Santa Monica Pier“ und heißt dort „Rescue 112“. Neben den genannten Attraktionen, wird der Bereich mehrere Spielplätze und den Plopsa typischen Fontänenplatz haben.

Holiday Park Kownaty entsteht direkt an der deutschen Grenze

Der als Erholungsgebiet entwickelte Holiday Park, befindet sich an der polnisch-deutschen Grenze im Ort Torzym. Insgesamt ist der Park 205 ha groß und soll mehrere Themenparks und Übernachtungsmöglichkeiten bieten.

Die Plopsa Gruppe besitzt derzeit 6 Themenparks in Belgien, den Niederlanden und Deutschland. Somit ist das „Majaland“ der erste Park  in Polen.

 

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten