Internationale Parks

Fraispertuis City startet mit drei neuen Attraktionen in die Saison

"La Rivière Castor" die beliebte Kinderwasserbahn im Freizeitpark © Fraispertuis City
"La Rivière Castor" die beliebte Kinderwasserbahn im Freizeitpark © Fraispertuis City

Der französische Freizeitpark Fraispertuis City, wird in der kommenden Saison gleich drei Neuheiten eröffnen. Ein besonderes Augenmerk bei der Auswahl, legte der Freizeitpark auf Familientauglichkeit. Aus diesem Grunde sind die Neuheiten bereits ab einer Körpergröße von 80 bzw. 90 cm fahrbar. Lasst uns gemeinsam einen Blick auf die drei Neuheiten werfen.

Kleine Piraten erleben großen Spaß in Fraispertuis City

Die erste Neuheit ist ein kleines Rundfahrgeschäft mit einer Piraten Thematik. Zusammen mit dem Maskottchen Jack gehen die jüngeren Besucher auf eine Schiffsfahrt. Dies klingt jetzt natürlich wilder, als es in Wirklichkeit ist. In kleinen Galeeren umfahren die Besucher einen kleinen Turm, mit dem freundlichen Papagei.

Wie die Neuheit aus der vergangenen Saison „Lile aux Pieuvres“, wird auch dieses kleine Fahrgeschäft den Themenbereich rund um die Pirateninsel erweitern. Das Besondere an der Neuheit ist, dass Kinder ab einer Körpergröße von 80 cm bereits Teil der Piratencrew werden können.

Ahoi Matrosen! Hier werden selbst die jüngsten Besucher zu mutigen Piraten © Fraispertuis City
Ahoi Matrosen! Hier werden selbst die jüngsten Besucher zu mutigen Piraten © Fraispertuis City

„Post Office“ der wilde Ritt im Wilden Westen

Etwas wilder geht es im „Post Office“ zu! In dieser Attraktion nehmen die Besucher in großen Postpaketen Platz, welche anscheinend wild durch die Post geworfen werden. Denn das Sortiersystem ist nicht das modernste, wodurch die Pakete von einer Seite zur anderen geschoben werden.

Besucher ab einer Körpergröße von 90 cm können „Post Office“ bereits fahren. Bei dem Hersteller könnte es sich um Zamperla handeln. Eine ähnliche Attraktion steht auch im Movie Park Germany als „Zuma’s Zoomers“ im neu eröffneten Themenbereich „Paw Patrol Adventure Bay„.

Ein wildes "Post Office" im Wilden Westen? Passender könnte die Fahrt nicht sein! © Fraispertuis City
Ein wildes „Post Office“ im Wilden Westen? Passender könnte die Fahrt nicht sein! © Fraispertuis City

Als Krähe um eine Vogelscheuche

In der letzten Neuheit des Jahres, verwandeln sich die Besucher von Fraispertuis City in Krähen. Dies gefällt Parkmaskottchen Dolly überhaupt nicht, denn sie sieht die diesjährige Ernte in Gefahr. Deshalb baut die eine freundlich guckende Vogelscheuche auf, um die Krähen zu verscheuchen. Dies gelingt nur bedingt, denn auf uns Besucher wartet eine spaßige Flugeinheit!

Laut dem gezeigten Artwork ist nicht komplett klar, um welche Art Attraktion es schlussendlich handeln wird. Es könnte ein „WindstarZ“ oder ein „Magic Bikes“ von Zamperla werden. Beide Attraktionen haben wir auch in deutschen Freizeitparks. Ein „WindstarZ“ steht im Holiday Park als „Mias Elfenflug“ und die „Magic Bikes“ stehen im Phantasialand als „Wolke’s Luftpost“. Klar ist jedoch, dass Besucher ab 90 cm Körpergröße die neue Attraktion im französischen Freizeitpark erleben können.

Hoch hinaus geht es bei dieser Neuheit © Fraispertuis City
Hoch hinaus geht es bei dieser Neuheit © Fraispertuis City

Quelle: Facebook Fraispertuis City, 27. Dezember 2019