ThemePark-Central.de

Halloween kehrt nach Gröna Lund zurück!

© Gröna Lund
© Gröna Lund

Nach einem ohnehin schon grausamen Jahr für Gröna Lund, kehrt in diesem Jahr das schaurig schöne Halloween Event zurück in den Park. Ab dem 15. Oktober 2021 feiert Gröna Lund das größte Halloween Fest aller Zeiten! Insgesamt erwarten Dich fünf Horror Attraktionen und sechs Scare Zones über die 16 Eventtage im Park.

Am 15. Oktober 2021 um 16 Uhr geht Halloween endlich wieder im Gröna Lund los. In diesem Jahr erstreckt sich das Event über 16 Tage im Park und mehr böse Kreaturen bevölkern den sonst fröhlichen Freizeitpark in Stockholm.

Bereits bekannte Horror Attraktionen kommen zu Halloween zurück

Bei den fünf Horror Attraktionen handelt es sich um die bereits bekannten „Sekten“, „Skeppet“, „House of Even Worse Nightmares“, „Zombie Zone“ und „Olustiga Huset“. Gröna Lund empfiehlt einen Besuch ab 11 Jahren, wobei „Sekten“, „Skeppet“ und „Olustiga Huset“ erst ab 13 Jahren empfohlen wird.

Interessant ist, dass mehrere Attraktionen im Park ein Halloween Makeover bekommen. So zum Beispiel „O-Turen“, der Tunnel der Liebe, wird in einem neuen Gewand erstrahlen. Es ist immer wieder schön zu sehen, dass die Parks vermehrt auch bestehende Attraktionen zur Halloween Zeit ein anderen Gesicht geben. So wie es auch der Movie Park Germany in diesem Jahr mit der Themenfahrt „Area 51“ macht.

Ganz ohne einer Neuheit zu Halloween geht es auch nicht…

Während es bei den Horror Attraktionen keine Neuheit in diesem Jahr zu erleben gibt, sieht das bei den Scare Zones anders aus. Dort wird es in diesem Jahr die Neuheiten „Spindelgången“ und „Kvarteret“ geben.

„Kvarteret“ befindet sich rund um die neu eröffnete Achterbahn „Monster“, welches ein sonderbares Straßenfest in den Park gibt, auf dem man die ein oder andere Leckerei zu sich nehmen kann.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Außerdem findet „Spindelgången“ erstmals den Weg nach Gröna Lund. Übersetzt heißt die Zone Spinnengang und laut Park muss man durch einen dunklen Pfad der Riesenspinne durchwandern. Wie genau diese Scare Zone umgesetzt wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

Quelle: Pressemitteilung Gröna Lund, 01. September 2021

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar