Neuer Inverted Coaster in Gröna Lund wird “Monster” heißen

Der Inverted Coaster „Monster“ eröffnet 2021! © Gröna Lund
Der Inverted Coaster „Monster“ eröffnet 2021! © Gröna Lund

Gröna Lund lässt 2021 das “Monster” los!

Der Stockholmer Freizeitpark Gröna Lund bewältigt gerade eine riesige Aufgabe. Denn der auf einer Insel befindliche kompakte Freizeitpark, baut derzeit einen neuen großen Inverted Coaster welcher am 24. April 2021 eröffnen wird. Passend zu dieser großen Aufgabe, hat die Bahn auch einen entsprechenden Namen bekommen. Dieser lautet “Monster”.

Dies ist die größte und coolste Attraktion in der Geschichte von Gröna Lund. Das Projekt ist so umfangreich, dass es vor drei Jahren begann, lange vor der COVID-19 Pandemie. Mit einem völlig verlorenen Jahr 2020 ist es nun umso wichtiger, dass wir die nächste Saison so stark wie möglich starten und mit einer Neuheit als Monster wirklich zurück kommen.

Magnus Widell, Geschäftsführer Gröna Lund

Lasst uns gemeinsam mal einen Blick auf die technischen Daten von “Monster” werfen. Diese sind wahrlich monströs für den sympathischen Freizeitpark in der schwedischen Hauptstadt. “Monster” wird eine Länge von 700 Metern haben und rund 34 Meter hoch sein. Auf der Fahrt durchfahren die Züge drei Überkopfelement und beschleunigen auf 90 km/h. Der Hersteller ist die Achterbahn Edelschmiede Bolliger & Mabillard.

Das neue Layout des Inverted Coasters für Gröna Lund © Gröna Lund
Das neue Layout des Inverted Coasters für Gröna Lund © Gröna Lund

Die Geschichte hinter “Monster” in Gröna Lund

Die Hintergrundgeschichte von “Monster” ist interessant, aber ist doch anders, als du bei dem Namen vermuten würdest. Es dreht sich alles um einer verborgene U-Bahn Station, welche von Gröna Lund nun freigelegt wurde. Doch durch mysteriöse Geschehnisse, wurde sie nie an das Stockholmer U-Bahn Netz angeschlossen. Nun gilt es dieses mysteriöse Gebäude zu entdecken…

Vielleicht hast du dir bei diesem kolossalen Namen, eine etwas andere und epischere Grundgeschichte vorgestellt. Doch der Mystery Aspekt könnte wirklich richtig gut werden. Der gesamte Bereich um die Gröna Lund Neuheit 2021, wird an New York City erinnern. Allerdings wirst du nicht die klassische NYC Skyline in Gröna Lund wiederfinden. Vielmehr baut der Freizeitpark ein Viertel, welches Fleischfabriken inne hält. All dies erinnert natürlich stark an “XPress: Platform 13” in Walibi Holland. Dort dreht sich auch alles um eine mysteriöse U-Bahn Station.

Das sind die bisher bekannten Informationen zu der Gröna Lund Neuheit 2021. Wir können es kaum erwarten bis “Monster” für uns alle eröffnet ist! Sobald es weitere Infos zu dem Inverted Coaster gibt, werden wir diesen Artikel fortlaufend aktualisieren. Damit du weiterhin die neusten Informationen zu diesem ambitionierten Achterbahnprojekt bekommst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So könnte die Fahrt aussehen. Quelle: Youtube “Tim

Quellen: Funworld, 01. August 2020; Pressemitteilung Gröna Lund, 10. Dezember 2020

Chris

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar