Halloween im Bobbejaanland auch 2020

"Yummy" die Neuheit zu Halloween im Bobbejaanland © Bobbejaanland
"Yummy" die Neuheit zu Halloween im Bobbejaanland © Bobbejaanland

Halloween im Bobbejaanland findet, etwas überraschend, auch 2020 statt. Während andere belgische Freizeitparks Halloween bereits abgesagt haben, wird im Bobbejaanland weiterhin das gruselige Herbstevent angeboten. Doch was erwartet dich bei der diesjährige Ausgabe?

Um ehrlich zu sein wird es gar nicht so viel neues zu Halloween im Bobbejaanland geben. Insgesamt erwarten uns drei Horror Attraktionen und drei erneuerte Scare Zones. Die Scare Zones sind allerdings auch nicht wirklich neu. Außerdem findet wieder an fünf Tagen im Oktober das „Nocturnes“ statt. Hierbei hat der Freizeitparks jeweils bis 21 Uhr Abends geöffnet. Aber lasst uns zu erst einen Blick auf die drei Horror Attraktionen werfen.

3 Horror Attraktionen zu Halloween im Bobbejaanland

Bei den drei Horror Attraktionen handelt es sich um “Yummy”, “Sonar” und “Bazaar Bizarre”. Als erfahrener Halloween Besucher merkst du direkt, dass zwei Horror Attraktionen in diesem Jahr nicht angeboten werden. Dabei handelt es sich um den “Doolhof” und dem “Nightmare Motel”.

“Yummy” befindet sich im Komplex, in dem all die Jahre die Horror Attraktion “Doll Factory” zu finden war. Passend zu Attraktion “Yummy” hat das Bobbejaanland zu Halloween einen speziellen Film rund um die Geschichte gedreht. Dazu reisten die Verantwortlichen nach Osteuropa, um den plastischen Chirurgen Krawycyck zu treffen. Bei dem Besuch ging ein Versuch schief und ein schlimmer Virus entfaltete sich. Jedes Lebewesen wurde nach Kontakt mit dem Virus zu einem wilden Zombie. Diese befinden sich nun zum größten Teil im Bobbejaanland. Es gibt schönere Happy Endings oder?

Außerdem wird in diesem Jahr die Attraktion „Sonar“ geöffnet sein. Dieses spielt im Jahr 2273, nachdem ein toxischer Regen die Welt verseucht hat. Die Überlebenden haben sich dadurch in fleischfressende Monster verwandelt, die nun ihren Hunger stillen wollen. Zu guter Letzte gibt es den „Bazaar Bizarre“ ein von blutrünstigen Clowns heimgesuchter Wochenmarkt.

Gleich 3 erneuerte Scare Zones in diesem Jahr

Nachdem wir einen Blick auf die Horror Attraktionen geworfen haben, blicken wir jetzt auf die atmosphärischen Scare Zones. In diesem Jahr wird es den “Plaza de Los Muertos”, “Toxic Waters” und “Monkey Clan X”. In diesen Bereichen warten Zirkusfreaks, Voodoo-Puppen und ein Affen-Clan auf uns Besucher. Dazu kommen die bereits bekannten Zonen “Circus Carnivalé” und “Voodoo Bayou”

Werden die Horror Attraktionen etwas kosten?

Nachdem bereits bekannt wurde, dass der Movie Park Germany für einige Horror Attraktionen Eintritt nehmen wird, wird auch das Bobbejaanland Eintrittspreise für die Attraktionen nehmen. Die Preise sehen folgendermaßen aus: “Yummy”: 5 Euro pro Person; “Bazaar Bizarre”: 3 Euro pro Person und “Sonar”: 5 Euro pro Person. Bisher wissen wir auch, dass der Park derzeit ein spezielles Halloween Angebot für 24,90 € pro Person anbietet. Dieses Angebot ist allerdings bis zum 30. September 2020 befristet. des Weiteren gibt der Freizeitpark nur an, dass es das “Anti-Monster-Amulett” für Kinder bis 12 Jahren kostenlos erhältlich ist. Aber sobald es zu diesem Thema neue Infos gibt, wirst du die entsprechenden Regelungen hier lesen können.

Halloween im Bobbejaanland wird vom 17. Oktober bis zum 08. November 2020 stattfinden. Alle weiteren Informationen zum Hygienekonzept des Parks, findest du auf der offiziellen Parkwebsite.

Quelle: Website Bobbejaanland, 06. September 2020

Chris

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar