Internationale Parks

„Icon“ wird die neue Achterbahn im Blackpool Pleasure Beach heißen

So sieht das Logo von "Icon" (c) Blackpool Pleasure Beach
So sieht das Logo von "Icon" (c) Blackpool Pleasure Beach

 

Icon” entführt die Besucher nach Asien

2018 wird im britischen Blackpool Pleasure Beach, ein neuer Mack Rides Megacoaster eröffnen. Heute hat der Park endlich den Namen, samt Logo bekannt gegeben. Heißen wird die Bahn „Icon“ und dem Logo nach ein asiatisches Thema erhalten. Der Buchstabe „I“ ist einem Schwert nachempfunden und im Buchstaben „O“ befindet sich ein Schriftzeichen.

Großbritanniens erster Doppel-Launch-Coaster im Blackpool Pleasure Beach

„Icon“ wird der erste Doppel-Launch-Coaster in Großbritannien sein. Die Bahn wird 27 Meter hoch sein und 1,4 Kilometer lang sein. Bei dem zweiten Launch wird zudem die Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h erreicht. Zudem ist an der Bahn besonders, dass sie insgesamt 15 so genannte „near miss“ Momenten haben wird. Blackpool Pleasure Beach plant bereits seit 5 Jahren an diesem Projekt. Im Frühling 2018 soll die Bahn feierlich eröffnet werden.

 

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten