ThemePark-Central.de

La Mer de Sable eröffnet neue Achterbahn „Silver Mountain“

"Silver Mountain" © La Mer de Sable
"Silver Mountain" © La Mer de Sable

Der französische Freizeitpark La Mer des Sable ist seit dieser Saison, um eine neue Achterbahn reicher. Ursprünglich sollte der „Silver Mountain“ bereits im Sommer 2020 eröffnet werden, doch durch die COVID-19 Pandemie war dies nicht möglich und verschob die Eröffnung auf dieses Jahr.

Für La Mer de Sable ist die neue Achterbahn ein wichtiger Meilenstein für die Zukunft des Parks. Neben der Tatsache das eine neue Achterbahn im Park ist, wurde ein großes Augenmerk  auf die Thematisierung der Bahn gelegt. Denn der „Silver Mountain“ besticht durch eine großartige und passende Gestaltung, die sich nahtlos in das bestehende Parkangebot eingliedert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Geschichte spielt in der Goldgräber Zeit Amerikas. Doch diesmal steht nicht das Gold im Mittelpunkt, sondern das Silber! Denn findige Abenteurer haben eine Silberader gefunden und darauf eine Mine gebaut, welche nun verlassen ist. Nun ist es unsere Aufgabe in herrenlosen Loren die Mine zu erkunden. Werden wir das kostbare Silber finden? Wer weiß, wer weiß…

„Silver Mountain“ stand zuvor als „Bushwhacker“ in Südafrika

Hinter dem „Silver Mountain“ verbirgt sich eine Vekoma Achterbahn, welche zuvor in Ratanga Junction (Südafrika) stand. Die Anlage ist 335 Meter lang und 13 Meter hoch. Während der einmütige Fahrt erreichen die Loren eine Höchstgeschwindigkeit von knapp 46 km/h.

Seit dem 12. Juni 2021 könnt ihr dieses spannende Achterbahn Abenteuer in La Mer de Sable erleben.

Quelle: Pressemitteilung Looping Group, 22. Juni 2021

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar