Deutsche Parks

Movie Park Germany freut sich über 30 millionsten Besucher

Die dreiköpfige Familie aus Duisburg freute sich riesig darüber genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewesen zu sein. U.v.l.: Lara-Sophie, Mutter Melanie und Vater Michael mit der Freundin von Lara-Sophie, Fenja. Marketingleiter Manuel Prossotowicz (r.) überbrachte die frohe Botschaft. © Movie Park Germany
Die dreiköpfige Familie aus Duisburg freute sich riesig darüber genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewesen zu sein. U.v.l.: Lara-Sophie, Mutter Melanie und Vater Michael mit der Freundin von Lara-Sophie, Fenja. Marketingleiter Manuel Prossotowicz (r.) überbrachte die frohe Botschaft. © Movie Park Germany

Familie aus Duisburg wurde von Empfangskomitee überrascht / Reise nach Madrid gewonnen

(Bottrop-Kirchhellen, 16. Mai 2018) Seinen 30 millionsten Besucher seit der Eröffnung im Jahr 1996 konnte nun der Movie Park Germany begrüßen. „Wir können das gerade gar nicht glauben“, schüttelte Familienvater Michael den Kopf als ihnen mitgeteilt wurde, dass sie genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewesen sind. „Wir waren schon einmal im Movie Park und sind heute mit der Ruhr.topcard hergekommen.“ Die richtige Entscheidung, denn nun kann sich die sympathische Familie aus Duisburg auf zahlreiche Highlights freuen, weiß Marketingdirektor Manuel Prossotowicz zu berichten. „Wir schenken der Familie für dieses und nächstes Jahr goldene Saisonpässe, so dass sie so oft zu uns kommen können, wie sie möchten.“ Und wenn sie einmal etwas andere Luft schnuppern wollen, ist das auch kein Problem. Denn die Familie kann sich außerdem auf ein langes Wochenende in Madrid freuen. „Der Movie Park Germany ist Teil eines spanischen Unternehmens mit Sitz in Madrid. Zudem liegt dort auch unser Schwesterpark Parque Warner“, so Manuel Prossotowicz. Was liegt da näher als eben diese Stadt zu besuchen. Mutter Melanie ist überwältigt. „Das ist wirklich verrückt. Wir haben gerade noch letzte Woche darüber gesprochen, ob wir in den Herbstferien nicht mal einen Städtetrip nach Madrid oder Barcelona machen wollen.“ Die Entscheidung hat ihnen Deutschlands größter Film- und Freizeitpark nun abgenommen. Eine perfekte Kombination für die Familie, die viel unterwegs ist und ihre Freizeit abwechslungsreich gestaltet. „Zwei Mal pro Jahr fahren wir meistens in einen Freizeitpark. Also passt das perfekt“, so die 40-Jährige. Mit dem finalen Baustein des Überraschungspaketes möchte der Movie Park Germany nicht nur den Duisburgern eine Freude bereiten, sondern auch anderen Menschen, so der Marketingdirektor. „Zum 30 millionsten Besucher spenden wir 3000 Euro für einen guten Zweck, den die Familie bestimmen kann.“ Für Mutter Melanie eine schöne Sache: „Da habe ich direkt auch schon ein paar Ideen.“ Nach der ganzen Aufregung und einem schönen Erinnerungsfoto konnte die Duisburger Familie dann auch noch einen ganz entspannten Tag im Movie Park Germany verbringen.

© Pressemeldung Movie Park Germany, 16. Mai 2018

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten

Unsere Partner

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück