Internationale Parks

The London Resort soll weiterhin 2023 eröffnen

Aus Paramount London wird nun "The London Resort"
(c) The London Resort

The London Resort soll weiterhin 2023 eröffnen

Wird The London Resort eröffnen oder nicht? Vor einigen Wochen hieß es noch, dass einer der Hauptinvestoren das Interesse an dem Projekt verlieren würde. Damit wäre das Projekt quasi gescheitert, da die finanziellen Mittel nicht mehr reichen würden. Heute gibt es hingegen wieder eine positivere Nachricht aus Großbritannien.

Die London Resort Company Holdings (LHRC) hat bekannt gegeben, dass man die finalen Masterplan nicht im Frühjahr 2018 präsentieren wird. Dennoch ist das Eröffnungsjahr weiterhin auf 2023 datiert. Nun soll die öffentliche Vorstellung der finalen Pläne und der damit verbundenen Abstimmung der Anwohner im zweiten Quartal 2018 erfolgen.

Komplett neues Konzept erarbeitet und neue Investoren gewonnen

Nachdem Paramount Pictures sich von dem Projekt abgewandt hat, haben die Macher des Projekts alles überarbeitet bzw. sind noch dabei. Für LHRC war es ein intensives Jahr mit viel Arbeit. Zusammen mit dem Design Unternehmen Rethink, wurde ein komplett neues Konzept für The London Resort entwickelt. Auf der Euro Attractions Expo in Berlin, habe man bereits mit zahlreichen Herstellern über mögliche Attraktionen gesprochen. Des Weiteren wurden auf der IAAPA Attractions Expo in Orlando zahlreiche Kontakte zu führenden Fachleuten aus der Branche geknüpft.

Außerdem habe man das finanzielle Konzept überarbeitet und konnte so das Interesse und die Attraktivität für weitere Investoren steigern. Wodurch man weitere Geldgeber in kurzer Zeit gewinnen konnte.

Das Resort soll nahe Kent entstehen und mehr als 27.000 Arbeitsstellen generieren. Neben einem Freizeitpark, sollen Hotels, Casinos und weitere Unterhaltungseinrichtungen den Komplex komplettieren.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250