Internationale Parks

Tokyo Disneyland eröffnet 2021 ein Toy Story Hotel

© Oriental Land/Disney/Tokyo Disneyland
© Oriental Land/Disney/Tokyo Disneyland

Der Betreiber von Tokyo Disneyland, Oriental Land Co.,Ltd., hat heute angekündigt, dass der Freizeitpark 2021 ein neues Hotel eröffnen wird. Somit wird das weltweit zweite Toy Story in Japan stehen. In China hingegen, kommen die Besucher bereits in Shanghai Disney Land in den Genuss, bei Woody und Buzz zu übernachten.

Im Toy Story Hotel wird es insgesamt um die 600 Zimmer geben, welche sich auf 11 Etagen verteilen. Des Weiteren wird der Komplex ein Restaurant und einen Disney Shop haben. Einen Pool oder weitere Angebote, werden demnach nicht vorhanden sein. Dennoch wird es eine spannende Alternative zum bestehenden „Tokyo Disney Celebration Hotel“ sein, welches bereits 2016 eröffnet wurde. Der Toy Story Neubau wird rund 276 Millionen USD kosten und auf dem ehemaligen Standort der Tokyo Bay NK Hall, welches 2005 geschlossen wurde, entstehen.

Das neue Hotel ist Teil der großen Expansionspläne für Tokyo Disneyland, welche neben einer DisneySea Erweiterung auch eine große Erweiterung für Disneyland vorsehen. Beide Erweiterungen sind für die Jahre 2022 bzw. 2020 seitens Oriental Land Co. Ltd. geplant.

Sicher dir jetzt günstige Tickets für das Tokyo Disneyland!

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250