Internationale Parks

Universal Studios Hollywood kündigen das „Dreamworks Theatre“ an

Im August ist Schluss mit „Shrek 4D“

Vor einiger Zeit bereits berichtet, dass die Universal Studios Hollywood „Shrek 4D“ im August schließen werden. Bei der Attraktion handelt es sich um einen 4D Film aus dem Shrek Franchise. Für deutsche Freizeitpark Besucher, ist der 12 minütige Film kein Unbekannter. Bis Ende der Saison 2011, hat der Movie Park Germany diesen Film auch gezeigt. Der 4D Film sollte ein Nachfolger, zum ersten Shrek Kinofilm sein.

„Dreamworks Theatre“ eröffnet 2018 in den Universal Studios Hollywood

So soll die Attraktion von Innen aussehen (c) Universal Studios Hollywood
So soll die Attraktion von Innen aussehen (c) Universal Studios Hollywood

Nun haben die Universal Studios das „Dreamworks Theatre“ offiziell angekündigt. Im kommenden Jahr soll das multimediale Theater eröffnet werden. Als erstes Film wird ein Kurzfilm von Kung-Fu Panda sein, in Zukunft sollen verschiedene Dreamworks Helden in dem Theater ein zu Hause finden. Das neue Theater wird laut Universal, neuste LED Lichteffekte und Project Mapping erhalten.

Neben dem Theater, werden die Dreamworks Helden im Park anzutreffen sein. Ab diesen Sommer werden Figuren wie Po (Kung-Fu Panda) oder Alex der Löwe (Madagascar) im Park zu treffen sein. Sowie die Helden aus Drachenzähmen leicht gemacht oder die Gestiefelte Kater aus Shrek. Dafür wird eigens eine Art Dreamworks Plaza gebaut, auf dem die beliebten Helden getroffen werden können.

Universal Studios Hollywood planen thematische Anpassungen

Man darf durch einen Umbau nicht zu große Dinge erwarten. Da die Fläche des Gebäudes relativ gering ist, dürfte man keinen Abriss oder dergleichen erwarten. Jedoch war der Komplex, durch die Neugestaltung des Upper Lots den Verantwortlichen ein Dorn im Auge. Durch den Umbau soll auch die Fassade, passend zum Rest des Bereiches umgestaltet werden.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten