Internationale Parks

Walibi Belgium gibt weitere Details zur 100 Millionen Expansion

(c) Walibi Belgium
(c) Walibi Belgium

Walibi Belgium gibt weitere Details bekannt

Auf der heute gestarteten Euro Attractions Show in Berlin, hat Walibi Belgium weitere Informationen zum großen Expansionsplan bekannt gegeben. Der als „Bester Freizeitpark in Belgien“ ausgezeichnete Park, möchte seine Marktposition weiter festigen. Ziel ist es mit den Investitionen noch mehr Familien in den Park zu locken. Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei bei den Kindern zwischen 4 und 12 Jahren. Nachdem in den kommenden fünf Jahren fast 100 Millionen Euro investiert wurden. Werden 75 Prozent des Parks neu gestaltet sein. Außerdem wird Walibi Belgium dann 4 Achterbahnen und weitere 10 neue Attraktionen haben.

2018 steht im Zeichen von Aqualibi und Tiki

2018 (c) Walibi Belgium
2018 (c) Walibi Belgium

Starten werden die Umbaumaßnahmen bereits im kommenden Jahr. Dort wird das eigene Spassbad „Aqualibi“ neu gestaltet und der Tiki Bereich gestartet. Im Aqualibi wird ein neuer Kinderbereich entstehen, welcher auch Kinder berücksichtigt, die noch nicht schwimmen können. Außerdem soll sich das Grundthema im Bad verändern. Das neue Thema wird tropisch bzw. karibisch sein. Durch dem Umbau wird das Bad um 700 Quadratmeter erweitert und weißt dann insgesamt fast 7000 Quadratmeter vor.

Neu wird außerdem der Tiki Themenbereich an der Hauptattraktion „Challenge of Tutankhamon“ sein. Dort wird zur kommenden Saison eine Gerstlauer Bobsled Achterbahn namens „Tiki-Waka“ eröffnen. Diese wird bereits von Besucher ab 100 cm fahrbar sein. Neben der Achterbahn wird den Bereich ein Abenteuerpfad für die jüngeren Besucher komplettieren.

Jedes Jahr kommt mindestens eine Neuheit

Auch in den kommenden Jahren wird sich viel in Wavre tun. So wird der Eingangsbereich des Parks komplett umgestaltet. Der neue Platz wird freundlicher und größer wirken. Zentrales Element wird ein großes „W“ für Walibi sein. Der Park möchte mit dieser Umgestaltung einen Platz schaffen, auf dem man sich in Ruhe entscheiden kann wie man den Tag gestaltet. Von diesem Bereich wird man Aqualibi und den Freizeitpark besuchen können. Der Platz wird größer wirken, da man den Kassenbereich umgestalten wird und tendenziell verkleinern wird.

Mack Rides "Twist 'n' Splash" (c) Walibi Belgium
Mack Rides „Twist ’n‘ Splash“ (c) Walibi Belgium

Außerdem wird Walibi Belgium den weltweit ersten Erratic Ride von Alterface erhalten. Dieser wird dem Themenbereich „Orient“ angegliedert werden. Neben der Alterface Attraktion, wird eine Kinderachterbahn und ein neues Restaurant den Bereich abrunden. Im Themenbereich „New Orleans“ wird auch ein neues Restaurant entstehen. Dieses wird als Grundthema Karneval haben. Im Western Bereich des Park wird ein Mack Rides „Twist ’n Splash“ den Park erweitern. Diese Attraktion wird als Thema Steampunk haben.

Die größte Einzelneuheit soll schließlich 2021 in Form eines Mega Coasters kommen. Der Park wollte sich noch nicht offiziell zum Hersteller äußern, sagte aber das es einer der TOP3 Hersteller werden wird. Die Planungen für diese Achterbahn, gestalten sich allerdings schwieriger als gedacht. Da man die höchste und schnellste Achterbahn der Benelux Länder bauen möchte.

Walibi Thema wird weiter bestehen bleiben

Der gesamte Umbauprozess wurde mit keine externen Firma geplant, sondern mit Compagnie des Alpes Development. Einer in House Entwicklungsabteilung des Mutterkonzerns. Durch die enorme Umgestaltung des Parks, soll dennoch die Grundgeschichte der W.A.B. und Psyke weiter fortgeführt werden. Jedoch sollen verschiedene Musikstile Walibi Belgium nun prägen. Insgesamt werden die acht neuen Themenbereiche als Worlds of Walibi angesehen.

Weitere Nachrichten von der Euro Attractions Show 2017 in Berlin, findest du auf unserer Microsite!

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten