Walibi Holland kündigt für 2022 Erweiterung der “Zero Zone” an

"Lost Gravity" © Walibi Holland
"Lost Gravity" © Walibi Holland

Nachdem Walibi Holland für die Saison 2021 den Themenbereich “Exotic” komplett überholen wird, macht der Freizeitpark nicht Halt und kündigt weitere Veränderungen an. Für 2022 ist ein weiterer Parkteil an der Reihe ein komplett neues Thema zu erhalten. Vieles ist noch nicht bekannt, doch der bisherige Themenbereich “Zero Zone” wird enorm erweitert.

“Crazy River” und Co. gehören bald zur “Zero Zone”

2016 feierte die “Zero Zone” den Einzug in Walibi Holland. Einige Jahre später, wird der Themenbereich enorm erweitert. Die “Zero Zone” wird zukünftig der Themenbereich der Attraktionen “Lost Gravity”, “Crazy River”, “Drako”, “NeuroGen”, “Tomahawk” und “Walibi Express” sein. Falls du dich im Park auskennst, weißt du wie riesig das Areal ist und wie groß der Themenbereich sein wird. Wenn du noch nie im Park warst, haben wir die Fläche in der folgenden Karte für Dich markiert:

Die Grundthematik der “Zero Zone” ist ein seltsames Phänomen, dass dafür gesorgt hat das die Schwerkraft ausgesetzt ist. Weitere Informationen gibt es bislang noch nicht zu der Umgestaltung. Auch ob die Attraktionen neue Namen erhalten werden, bestätigte Walibi Holland bislang noch nicht.

Walibi Holland verfolgt mehrjährigen Plan der Umgestaltung

Seit 2018 ist Walibi Holland bereits dabei den gesamten Park neuzugestalten. Das große Ziel ist, dass der gesamte Park im Stil verschiedener Großstädte und Festivals gestaltet ist. 2018 fing alles mit der “Main Street” an, 2019 kam der Themenbereich “Wilderness” mit der Hybridachterbahn “Untamed” hinzu und 2020 wurde die “Speed Zone” offiziell vorgestellt. Zurzeit wird der Bereich “Exotic” für die Saison 2021 komplett umgestaltet.

Es bleibt spannend bis Walibi Holland weitere Informationen oder Bilder zur künftigen “Zero Zone” zeigen wird. Bis dahin freuen wir uns auf den “neuen” Bereich “Exotic” und auf die neuen “Condor” Züge.

Quelle: Looopings, 23. Januar 2021

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar