Internationale Parks

Walibi Holland wertet „Condor“ 2021 mit neuen Zügen auf

Walibi Holland wertet „Condor“ 2021 mit neuen Zügen auf © Walibi Holland
Walibi Holland wertet „Condor“ 2021 mit neuen Zügen auf © Walibi Holland

Überraschung! Walibi Holland wird der Achterbahn „Condor“ in der Saison 2021 neue Züge spendieren. Dadurch erhofft sich der Park ein ruhiges und besseres Fahrgefühl während der Fahrt. In den vergangenen Jahren glich eine Fahrt als besonders schroff und rau, wodurch es für die Besucher ein Satz heißer Ohren gab. Dies soll aber ab der kommenden Saison Geschichte sein.

Condor (c) Walibi Holland

Die neuen Züge kommen von dem niederländischen Hersteller Vekoma, welcher auch der Hersteller der Achterbahn ist. Dank eines neues Haltesystems verspricht Vekoma eine besseren Komfort während der Fahrt. „Condor“ befindet sich bereits seit Mai 1994 im Freizeitpark und war die erste Anlage seiner Art. Die Fahrt ist 662 Meter lang, 31 Meter hoch und besitzt 5 Überkopfelemente. Während der Fahrt erreichen die Züge eine Höchstgeschwindigkeit von knapp 80 km/h. Innerhalb einer Stunde können bis zu 900 Personen eine Fahrt auf „Condor“ genießen oder erleben. In Deutschland haben wir zwei derartige Anlagen in Betrieb. Zum einen der 2001 eröffnete „MP-Express“ im Movie Park Germany und die 1999 eröffnete Anlage „Limit“ im Heide Park Resort.

Allerdings müssen wir uns noch ein wenig auf diese tolle Nachricht gedulden. Erst in der nächsten Saison werden die neuen Züge in Betrieb genommen. Vielleicht ist dies ein Anreiz, dass auch weitere Anlagen dieser Art mit neuen Zügen ausgestattet werden. Wir sind bereits jetzt schon gespannt, wie der „neue Condor“ sich fahren wird. Bereits im Fort Fun Abenteuerland wurde vor einigen Jahren der „Speedsnake Free“ mit ähnlichen Maßnahmen ein komplett neues Leben eingehaucht. Der Freizeitpark im Sauerland hingegen, nahm auch große Veränderungen bei den Schienen in diese Maßnahme mit auf.

Quelle: Facebook Walibi Holland, 06. Januar 2020

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250