Weltgrößtes Wildbienenhotel: Karls braucht Unterstützung

Skizze Karls neues Wildbienenhotel © Karls Erlebnis-Dorf
Skizze Karls neues Wildbienenhotel © Karls Erlebnis-Dorf

In Rövershagen entsteht eine einzigartige Bienenherberge / Für den Bau werden noch dringend Konservendosen und Pflanzenstängel benötigt

Fleißige Bienen gesucht: In Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen entsteht derzeit im Zuge des Baus der neuen Attraktion „Majas wilde Schwestern“ (Eröffnung am 1. April 2021) das wohl größte Wildbienenhotel der Welt. Damit das Empfangsgebäude des Fahrgeschäfts nicht nur Besuchern gefällt, sondern auch echten Bienen ein wunderbares Zuhause bietet, bittet Karls Bauteam um Unterstützung. Gesucht werden geleerte und gespülte Konservendosen (die üblichen; ca. 11-11,5 cm hoch) sowie jede Menge Pflanzenstängel, etwa Schilfrohr oder Bambusröhrchen (ca. 12-14 cm lang). Hobbybastler stecken die Stängel idealerweise bereits eng an eng in die Konservendosen. Abgegeben werden können die Funde und Bienenzimmer bis Sonntag, 28. März 2021, an der Bauernmarktinformation in Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen.

© Pressemitteilung Karls, 19. März 2021

Chris

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

2 Kommentare