Internationale Parks

Worlds of Fun überarbeitet Holzachterbahn “Timber Wolf”

(c) Worlds of Fun
(c) Worlds of Fun

“Timber Wolf” erhält neues Finale

Dies wird das finale Element vom "Timber Wolf" (c) Worlds of Fun
Dies wird das finale Element vom “Timber Wolf” (c) Worlds of Fun

Der zu Cedar Fair angehörende Freizeitpark Worlds of Fun, hat eine Überarbeitung der Achterbahn “Timber Wolf” angekündigt. Die 1989 eröffnete Holzachterbahn, wird ein neues Ende erhalten.

Bislang war ein Helix der krönende Abschluss der knapp 1300 Meter langen Fahrt. Ab dieser Saison wird dieses Fahrtelement Geschichte sein. Nun wird eine 70 Grad “over banked” Kurve den Abschluss bilden. Diese versetzt die Fahrer fast senkrecht in Fahrtrichtung.

Worlds of Fun renoviert die Bahn seit drei Jahren

Dies soll das Ende der drei jährigen Überarbeitung der Holzachterbahn sein. In den vergangenen Jahren wurde somit nahezu die gesamt Bahn überholt. Während der knapp über zwei Minuten langen Fahrt, erreicht der Zug eine maximale Geschwindigkeit von 85 km/h.

Gebaut wurde die Bahn ursprünglich von Dinn Corporation. Jedoch ist das Unternehmen seit 1992 nicht mehr bestehend.

Weitere Neuheit “Nordic Chaser”

Neben der Veränderung des “Timer Wolf”, hat der Freizeitpark mit “Nordic Chaser” bereits eine Neuheit angekündigt. Dabei wird es sich um eine Seesturmbahn von Mack Rides handeln.

Die Fahrt ähnelt einem langsamen Musik Express wie auf einer Kirmes. Daher nehmen die Fahrer in kleinen Schiffen Platz und fahren anschließend auf und ab. Ob die Schiffe auch drehbar sein werden, ist bis zum aktuellen Zeitpunkt nicht klar. Zu finden wird die Familienattraktion in dem skandinavischen Themenbereich. “Nordic Chaser” wird am 21. April 2018 offiziell eröffnet.

(c) Worlds of Fun
(c) Worlds of Fun

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten