Internationale Parks

Efteling investiert 1,8 Millionen Euro in Oldtimer Bahn

© Efteling
© Efteling

Im Efteling werden zwei beliebte und in die Jahre gekommene Attraktion saniert. Wie wir bereits berichtet haben, wird die Themenfahrt „Carnival Festival“ rund um erneuert, aber auch die Oldtimer Bahn wird modernisiert.

Ab April 2019 wird die Attraktion „De Bude Tufferbaan“ im neuen Glanz erstrahlen. Der Grund ist unter anderem der 35. Geburtstag der Bahn im Efteling.

Neben neuen Ford T Modellen, wird die aufgewertete Attraktion auch interaktive Elemente besitzen. Durch hupen, sollen später diverse Effekte ausgelöst werden können.

Höhere Kapazität dank Doppelstation

Interessant ist, dass auch die Abfertigung innerhalb der Station verbessert werden soll. In der Vergangenheit, gab es an der Oldtimer Bahn öfter längere Wartezeiten. Dank einer neuen Doppelstation können zwei Wagen nahezu gleichzeitig beladen werden. Des Weiteren legt Efteling großen Wert darauf, dass auch nach der Umgestaltung der Bahn auch körperlich eingeschränkte Personen die Bahn fahren können.

Damit die Bauarbeiten vollzogen werden können, wurde die Attraktion am 18. Februar geschlossen, um dann im April die Wiedereröffnung feiern zu können.

Dieses Konzept zeigt bereits einige Szenen, der umgestalteten Attraktion © Efteling
Dieses Konzept zeigt bereits einige Szenen, der umgestalteten Attraktion © Efteling

Werbung