Fuji-Q baut Aussichtsplattform “Fujiyama Tower” mit Rutsche mitten in Achterbahn

"Fujiyama Tower" © Fuji-Q
"Fujiyama Tower" © Fuji-Q

Das ist tatsächlich etwas kurios! Der Freizeitpark Fuji-Q baut eine Aussichtsplattform namens “Fujiyama Tower” mitten in einer Achterbahn, mit wundervollem Blick auf den Fuji.

Der “Fujiyama Tower” besitzt mehrere Erlebnisse komprimiert in luftiger Höhe. Neben der Aussichtsplattform besitzt der Turm den sogenannten daredevil hike, bei dem die Besucher gesichert unter der Plattform einen Parcours ablaufen. Eine weitere Attraktion ist eine Edelstahlrutsche, welche die Besucher von der Spitze hinab rutschen können.

Der Daredevil hike auf dem Fujiyama Tower © Fuji-Q
Daredevil hike © Fuji-Q

Insgesamt kostet der “Fujiyama Tower” knapp 11,4 Millionen Euro und ist 55 Meter hoch. Um an die Spitze zu kommen, besitzt der Turm einen Aufzug, der die Besucher transportieren wird. Als Eröffnungszeitraum nennt der Freizeitpark den Sommer 2021.

skydeck
Wunderbarer Ausblick auf den Fuji © Fuji-Q

Was sagst du zu diesem Projekt? Ziemlich abgedreht oder findest du es bei dieser Lage sinnvoll? Diskutiere mit uns in den Kommentaren über die kommende Fuji-Q Neuheit.

Quelle: Website Fuji-Q, 22. Dezember 2020

Chris

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar