ThemePark-Central.de

Fuji-Q schickt seine Besucher ins Riesenrad-Gefängnis

Ein tolles Achterbahn Panorama, bietet der japanische Freizeitpark. © Fuji-Q Highland
Ein tolles Achterbahn Panorama, bietet der japanische Freizeitpark. © Fuji-Q Highland

Typisch Japaner! Fuji-Q schickt einige seiner Besucher in ein Riesenrad-Gefängnis. Denn der japanische Freizeitpark hat zwei seiner Gondeln gegen Käfige ausgetauscht.

Das 50 Meter hohe Riesenrad “Shining Flower” ist in dieser Saison um eine kuriose Attraktion reicher. Denn der japanische Freizeitpark hat zwei der Gondeln gegen Käfige ausgetauscht und lädt seine Besucher auf eine ziemlich interessante Fahrt ein.

Rund 11 Minuten wird die Fahrt in dem Käfig dauern, in dem sich maximal zwei Personen befinden dürfen. Neben einem hohen Adrenalinfaktor wird die Fahrt mit einem herrlichen Ausblick rund um den japanischen Freizeitpark belohnt. Die neue “Attraktion” wird am 21. Juli 2021 eröffnet und pro Person 800 Yen (circa 6,00 Euro) kosten.

© Fuji-Q
© Fuji-Q

Bereits vor den Käfig Gondeln war das Riesenrad “Shining Flower” durchaus besonders. Denn die regulären Gondeln waren transparent, wodurch ohnehin eine spannende Fahrt auf die Besucher wartete. Pro Fahrt kann das Riesenrad bis zu 32 Personen fassen, wodurch innerhalb einer Stunde rund 120 Personen das Riesenrad erleben können. Auch eine Art ein vermeintlich langweiliges Riesenrad interessant zu gestalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Website Fuji-Q, 11. Juli 2021

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar