Internationale Parks

„Hunger Games“ Themenbereich im motiongate Dubai offiziell eröffnet

(c) TravellerCzech / ThemePark Central
(c) TravellerCzech / ThemePark Central

Motiongate Dubai feiert Ausbaustufe 2 „Hunger Games“

(c) TravellerCzech / ThemePark Central
(c) TravellerCzech / ThemePark Central

Heute ist der Themenbereich “The Hunger Games” im motiongate Dubai offiziell eröffnet worden. Vom motiongate Dubai wird die Eröffnung des Themenbereichs als zweite Ausbaustufe angesehen. Insgesamt befinden sich zwei Attraktionen dort, zum einen eine Launch Achterbahn und ein 3D Flugsimulator. Dem Park ist es wirklich gut gelungen die Stimmung aus den Filmen wiederzugeben. Die Thematisierung ist recht steril aber wieder erkennbar gehalten. Entwickelt wurde der Themenbereich von der Falcon´s Creative Group. Doch nun zurück zu der „Panem Aerial Tour“ und dem „Capitol Bullet Train“.

Panem Aerial Tour

Hinter der „Panem Aerial Tour“ verbirgt sich ein immersive Tunnel von Garmendale Engineering. Der Wartebereich ist bereits sehr atmosphärisch gestaltet und zeigt erste Anzeichen von Präsident Snow. Darunter die weißen Rosen oder die „Friedenswächter“ aus den Filmen. Haben wir den Bereich hinter uns gebracht, erhalten wir alle Sicherheitsinformationen von Effie Trinket per Videobotschaft. Und los geht die wilde Fahrt durch die einzelnen Distrikte.

Die Wagen fahren aus der Station in einen Raum, in der sich eine 360 Grad Leinwand befindet. Dank der ausgehändigten 3D Brillen, werden die Besucher noch tiefer ins Geschehen versetzt. Ähnlich wie bei „The Lost Temple“ im Movie Park Germany, ist der Film leider etwas unscharf. Daran könnte motiongate definitiv noch arbeiten. Die Bewegungen des Wagens zum Film sind wirklich sehr gut abgestimmt.

Das Fahrsystem ist übrigens gleich dem wie bei „Forbidden caves“ im belgischen Bobbejaanland. Insgesamt haben 30 Personen die Chance die Fahrt gleichzeitig zu erleben. Da das Fahrsystem über keine hydraulischen Komponente verfügt, werden keine störende Geräusche während der Fahrt verursacht. Dieses System benutzt nur elektrische Komponente zur Bewegung des Fahrzeugs

Capitol Bullet Train

Die fünfte Achterbahn des Parks ist der Mack Rides Launchcoaster “Capitol Bullet Train”. Wie bei „Star Trek – Operation Enterprise“ im Movie Park Germany, besitzt die Bahn einen so genannten Triple Launch inkl. Transfergleis. Sprich der Zug benötigt drei Beschleunigungssequenzen, bis er die Geschwindigkeit für die Durchfahrt der Strecke erreicht hat. Der „Capitol Bullet Train“ ist im Übrigen 570 Meter lang und besitzt zwei Überkopffahrten. Als Höchstgeschwindigkeit gibt der Park 80 km/h an.

Die Züge, welche den Zug von Distrikt 12 ins Capitol darstellen, fassen insgesamt 20 Personen. Diese sind nur per Hüftbügel gehalten, sodass die Fahrer ein freies Fahrgefühl haben.

Insgesamt ist es eine durch aus nette Bahn, welche leider eindeutig zu kurz geraten ist. Leider fehlt die Gestaltung während der Fahrt komplett, so dass kein richtiges „Hunger Games“ Gefühl aufkommt.

Viele weitere Bilder zum Themenbereich, findet ihr bei unserem Partner TravellerCzech.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten

Unsere Partner

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück