Internationale Parks

Legoland New York eröffnet erst 2021

Großer Familienspaß für die ganze Familie! © Legoland New York
Großer Familienspaß für die ganze Familie! © Legoland New York

Während bei uns die Saisonstarts der Freizeitparks aufgrund des Coronavirus verschoben wurden, trifft es nun auch das neue Legoland New York. Ursprünglich sollte der neue Lego Freizeitpark in diesem Jahr feierlich eröffnet werden. Mittlerweile hat Merlin Entertainments bekannt gegeben, dass die Eröffnung erst 2021 stattfinden wird.

Die weltweit unvorhersehbare Situation erfordert die Verschiebung der Legoland New York Eröffnung. Wie Merlin Entertainments mitteilt, steht die Gesundheit der Besucher und Mitarbeiter an oberster Stelle.

Zudem gab der Freizeitpark bekannt, dass alle bereits gekauften Jahreskarten natürlich auch für das kommende Jahr gültig sein werden. Alle Besucher die bereits einen Aufenthalt mit Übernachtung gebucht haben, dürfen 2021 als erste ihre Reisen planen.

Was erwartet uns im Legoland New York?

Bis zur Eröffnung vom Legoland im Jahr 2021, ist es zwar noch etwas hin, aber nun wurden die acht Themenbereiche offiziell enthüllt. Passenderweise wurde der kommende Lego Freizeitpark, mit 135.000 Lego Steinen nachgebaut, damit die ansässigen Pressevertreter einen besseren Eindruck des Parks bekommen. Matt Besterman, Pressesprecher Legoland, sagte: „Legoland New York wird kommen und es ist Zeit gespannt zu werden. Es wird das ultimative Ausflugsziel im Nord-Osten Amerikas.“

Der knapp 61 Hektar große Park, wird mehr als 50 Attraktionen zum Zeitpunkt der Eröffnung haben. Alle sind speziell für Familien mit Kindern im Alter von 2 bis 12 Jahren konzipiert worden.

Von „Bricktopia“ bis zum „Miniland“

Die acht Themenbereiche sind:

  • The Factory
  • Bricktopia
  • Lego Ninjago World
  • Knights‘ Kingdom
  • Heartlake City
  • Lego City
  • Miniland
  • Pirates Shore

Themenbereiche wie „The Factory“, „Lego Ninjago World“, „Lego City“, „Knights‘ Kingdom“, „Pirates Shore““ und „Miniland“, kennen Besucher bereits aus dem Legoland Deutschland. „Bricktopia“ gibt es bereits im Legoland Japan, welches stark an die Legoland Discovery Centren weltweit erinnert. In „Bricktopia“ können Besucher eigene Bauten schaffen, um anschließend die Gebäude zum Beispiel auf einer Rüttelplatte auf Stabilität testen. Neu hingegen ist „Heartlake City“, ein Bereich der den Lego Friends gewidmet ist.

Ein Blick auf das zukünftige Legoland New York Resort © Merlin Entertainments
Ein Blick auf das zukünftige Legoland New York Resort © Merlin Entertainments

Quelle: Website Legoland New York, 30. März 2020