ThemePark-Central.de

VDFU Sommertreffen 2022 im Freizeit-Land Geiselwind

VDFU Sommertreffen 2022© Verband Deutscher Freizeitparks und Freizeitunternehmen e.V.
© Verband Deutscher Freizeitparks und Freizeitunternehmen e.V.

Der Branchentreff des Jahres für die deutsche Freizeitwirtschaft: Das VDFU Sommertreffen 2022 bietet Mitgliedern eine exklusive Plattform zum Austausch und zur Pflege der Geschäftsbeziehungen. Die Veranstaltung findet aktuell vom 26. – 28. September 2022 im Freizeit-Land Geiselwind und im Erlebnispark Schloss Thurn statt.

Ein Muss für Professionals der Branche, das VDFU Sommertreffen 2022

Seit 2017 ist der damals 32-jährige Matthias Mölter der Eigentümer des „neuen“ Freizeit-Land Geiselwind. Seitdem hat sich einiges getan und es entstanden neue Themenbereiche wie Forbidden Kingdoms, Tukis verrückte Farm oder jetzt aktuell das neu eröffnete Übernnachtungsdomizil SeaSide-Resort auf der gegenüberliegenden Straßenseite des Parks. Dieses Jahr ist das Freizeit-Land gemeinsam mit dem nahegelegenen Erlebnispark Schloss Thurn Gastgeber des VDFU Sommertreffen 2022.

Tuki freut sich bereits auf uns! © Freizeit-Land Geiselwind, Gastegeber des VDFU Sommertreffen 2022
Tuki freut sich bereits auf euch! ©Freizeit-Land Geiselwind

Viele Programmpunkte erwarten die Mitglieder des VDFU. So werden neben Touren durch die zwei Parks und Gesprächen zwischen den Machern der Freizeitwirtschaft auch exklusive Seminare zu den Themen Personalführung und Personalbindung angeboten. Viele Freizeitanbieter erleiden verstärkt durch die Pandemie einen immensen Fachkräftemangel. Durch gezielte HR-Fähigkeiten und vor allem dem Seminar zu längerfristigen Personalbindung versucht der VDFU hier zu unterstützen.

Was ist der VDFU?

Der Verband Deutscher Freizeitparks und Freizeitunternehmen e.V. (VDFU) ist die Interessenvertretung der größten und renommiertesten deutschen Freizeit- und Erlebnisparks. Zum Kreis der Mitglieder zählen neben klassischen Freizeitparks auch Indoorattraktionen, Erlebnismuseen, Zoologische Gärten sowie zahlreiche Tier- und Wasserparks. Es handelt sich um den bedeutsamsten Zusammenschluss von Unternehmen in der deutschen Freizeitparkbranche.

Zur Branchenvereinigung des VDFU zählen neben den rund 100 Freizeiteinrichtungen (Ordentliche Mitglieder) über 130 Zuliefer-, Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen (Fördermitglieder). Der Verband verfügt zudem über ein umfangreiches Netzwerk von Kontakten in Politik, Wirtschaft und Bildung sowie zu TÜV-Organisationen oder Partnerverbänden.

Der Verband wird durch eine leistungsstarke Geschäfts- und Servicezentrale in Berlin verwaltet. Die strategische Führung ist der Vorstand. Er besteht aus renommierten und praxiserfahren Profis und spiegelt in seiner Zusammensetzung sowohl die Branchen-, als auch die Mitgliederstruktur wider. Dieses Jahr lädt der Verein wieder zum VDFU Sommertreffen 2022 ein.

Die Geschichte des VDFU

Der VDFU wurde 1978 mit dem Ziel gegründet, eine gemeinsame Interessenvertretung der Freizeitindustrie in Deutschland zu etablieren. Ungeachtet der heterogenen Branchenstruktur gibt es bis heute viele Schnittstellen, die über gemeinsame steuerliche Behandlung, Zuliefer- und Dienstleistungsunternehmen bis hin zu vergleichbaren Zielgruppen reichen. Durch die Ausweitung der angebotenen Leistungen in den Freizeiteinrichtungen, sind die Schnittmengen heute größer denn je.

Zu den Gründungsmitgliedern des VDFU zählen:

Freiherr Manfred von Landsberg-Velen, damaliger Inhaber des Ferienzentrum Schloss Dankern, wurde zum ersten Präsidenten des VDFU gewählt. Ende der 1990er Jahre hatte der VDFU bereits rund 100 Mitglieder. Heute sind nahezu alle großen Freizeit- und Erlebnisparks des größten nationalen Branchenzusammenschluss. Nehmt ich auch Teil am VDFU Sommertreffen 2022?

Quelle: Website des VDFU e.V., 27. September 2022

Niklas

Traumberuf Imagineer, doch bisher hat sich Walt Disney noch nicht gemeldet. Bis dahin halte ich euch hier über die neusten Entwicklungen der Branche auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar