ThemePark-Central.de

Futuroscope Neuheit 2024 – Einmalige Wasserattraktion „Mission Bermudes“ ist geplant!

Futuroscope Neuheit 2024
"Mission Bermudes" © Futuroscope

Etwas einmaliges wird die Futuroscope Neuheit 2024 werden! Der französische Freizeitpark möchte uns auf eine spannende Wasserexpedition in eine unbekannte Welt schicken. Hierbei soll die von Mack Rides vorgestellte Wasserattraktion „Rocking Boat“ zum Einsatz kommen, wodurch die Fahrt hochgradig dynamisch und überraschend wird.

Das Futuroscope ist für seine, zum Teil, einmaligen und spannenden Attraktionen bekannt. Sobald du den Park betrittst, erwartet dich eigentlich kein klassisches Freizeitpark-Erlebnis. Vielmehr tauchst du in eine futuristische Welt ein und kannst dich auf eine spannende Expeditionen begeben.

Futuroscope Neuheit 2024 wird überraschend gut!

Genau auf diesem Ansatz soll auch die Futuroscope Neuheit 2024 aufbauen und den Park, um eine weitere spannende Expedition bereichern. Diesmal nehmen wir in einem Boot Platz, welches ein Mix aus Wasserbahn und Achterbahn ist. Doch was genau bedeutet das eigentlich? Eine klassische Wasserachterbahn wird die angekündigte Neuheit nicht. Man kann es sich eher wie eine unheimlich dynamische Wasserbahn vorstellen, bei dem das Boot kontrolliert schaukelt, rückwärts fährt, enge Kurven fahren kann oder sogar Berge hochfahren kann. Klingt ziemlich abgefahren, oder?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Spannende Thematisierung geplant

Doch was wäre ein so spannendes Fahrsystem ohne eine entsprechende Thematisierung? Genau diesen Part übernimmt bei der Futuroscope Neuheit 2024 der Park selbst und schickt uns nach Bermuda, wodurch die Attraktion auch den Namen „Mission Bermudes“ bekommen wird. Viel hat der Freizeitpark natürlich noch nicht verraten, doch wir beginnen in einer wunderschönen und friedlichen Welt. Doch je weiter wir in diese Welt eintauchen, umso spannender wird sie und unvorhersehbare Dinge passieren.

„Mission Bermudes“ soll auf einer Fläche von 1,38 Hektar entstehen und wird einen unheimlichen großen Dark Ride Teil besitzen. In dem Außenbereich erwartet uns unter anderem ein Dschungel, sowie zwei Abfahrten wovon eine aus 15 Meter in die Tiefe rauscht. Auf die entsprechende Höhe gelangen die Boote per Vertikallift, der nahtlos in den Streckenverlauf integriert ist.

Futuroscope verfolgt großen Investitionsplan

„Mission Bermudes“ ist ein Teil von einem großen 5 Jahresplan, welcher der Freizeitpark umsetzen will, um so 2,5 Millionen Besucher pro Jahr zu überschreiten. Bereits 2022 wird mit der Attraktion „Tornado Hunters“ eine entsprechende Neuheit aus diesem langfristigen Plan eröffnet. Während „Mission Bermudes“ die Futuroscope Neuheit 2024 wird, soll zwei Jahre später eine dritte Großattraktion den Park erweitern. Worum es sich dabei handeln wird, ist bislang noch nicht bekannt. Es bleibt unheimlich spannend, was Futuroscope in der Zukunft noch ankündigen wird. Sobald es zu „Mission Bermudes“ Neuigkeiten gibt, wirst du sie genau hier lesen können.

Quellen: Star Parc, 22. Januar 2022; Looopings, 23. Januar 2022

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar