ThemePark-Central.de

Hersteller – Hinter den Kulissen

Fantasiana Neuheit 2021 Projekt Merlin

Der klassische Gast genießt den Tag im Park, lässt seine Kinder toben, möchte entspannt essen gehen und sich zum Abschluss sein Käffchen mit Eis gönnen. Aber es gibt da tatsächlich auch andere Gäste. Leute, für die es nicht rein um den Spaß geht. Sie sind wie besessen vom Thema Freizeitparks. Auch wir von ThemePark-Central zählen uns zu dieser Spezies. In diesem Artikel soll es um die Hersteller der Attraktionen gehen. Intamin, Mack-Rides, Zierer, Gerstlauer…um nur ein paar Namen zu nennen. Aber nein, die Branche ist noch viel größer als sie scheint.

ART Engineering

Das Ingenieurbüro aus Kirchzarten – Schwarzwald – ist schon viele Jahre in der Freizeitwelt unterwegs. Die letzten Jahre wird sich aber immer stärker darauf fokussiert. Neben dem Megacoaster Cannibal war ART Engineering unter der Federführung von Oliver Pierling und Georg Behringer schon bei einige interaktiven Darkrides verantwortlich. Aktuell realisiert das Unternehmen den ersten Launchcoaster Österreichs im Fantasiana Erlebnispark Strasswalchen Nähe Salzburg. ART Engineering ist keine Herausforderung zu speziell. Die Bahn wird gespickt sein mit einem einmaligen Fahrtprogramm, zwei Launchstrecken und vielen weiteren Highlights. Vom Hersteller ART Engineering werden wir die nächsten Jahre, auch international, noch viel hören (und fahren🎡).

Fantasiana Projekt Merlin Artwork Hersteller ART Engineering
Artwork des Multilaunchcoasters Projekt Merlin, Hersteller ist ART Engineering © Fantasiana

PEH Karussellbau Heinz

Ja was ist denn das? Ja, die Website von PEH ist etwas – nun ja bunt. Aber was diese kleine Karussellschmiede alles fertigt, einfach der Wahnsinn. Spezialisiert ist der Hersteller auf diverse Attraktionen für die kleinsten Gäste. 2021 eröffnen im Erlebnispark Steinau gleich 5 neue Attraktionen von PEH. Weiter so!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Spree interactive

Wow Wow Wow. Mut zahlt sich aus. 2016 gestartet hat das Unternehmen bereits zwei Riesenprojekte erfolgreich umgesetzt. Sie sind Vorreiter im Bereich Amusement und VR. Zum einen hat der Erlebnispark Schloss Thurn den ersten VR Autoscooter der Welt eröffnet. Zum anderen war der Hersteller Spree Interactive federführend beim VR Coaster Valerian im Europapark beteiligt. Die ProsiebenSat1 Media SE hat das Potential erkannt und ist nun als Investor bei Spree interactive aktiv 👀. Wir sind gespannt wie Sky Shot, was hier noch alles kommt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

KartCoaster

What? Ein Looping mit dem Kart? Jup, das gibts nicht nur bei Nintendo. Hersteller KartCoaster macht Loopings mit speziellen Elektrokarts möglich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quellen: Ingenieurbüro für Fahrgeschäfte in Kirchzarten (artengineering.de) , Karussellbau Heinz (karussell-heinz.com) , Products | SPREE Interactive (jointhespree.com) , kartcoaster.com

Niklas

Disneyland war teuer genug, also musste auch ich Space Mountain Mission 2 fahren. Danke Mama für dieses tolle Hobby, das du mir beschert hast.

Schreibe einen Kommentar